Name:
Rocco DeLuca
 
Nationalität:
USA
   
Musiklabel:
Ironworks (by Jude Cole & Kiefer Sutherland)



Rocco DeLuca schrieb Songs, spielte auf Partys, wurde Vorsäger bei den Bands "Taj Mahal", "Jon Mayall", " Jon Lee Hooker" und spielte mit "Jonny Cash".

Nachdem er in Europa einiges an Erfahrungen gesammelt hatte, ging er zurück in die Staaten und spielte dort zwei Jahre in der "Gypsy Lounge" (Nähe L.A.)
Zitat Rocco: Du musst manchmal "sterben", und stark genug sein, um auf die Nase zu fallen.
Ich bin schon einige Male auf der Bühne und in meiner Familie auf meine Nase gefallen, aber gerade das hat meine Musik dazu gemacht was sie heute ist sagt Rocco DeLuca.

2004 hörten Jude Cole und Kiefer Sutherland ( "Ironworks" ) sein Demoband. Den beiden war sofort klar dass Rocco ein großes Talent und seine Musik fantastisch war.
Jude und Kiefer boten ihm einen Vertrag an. Rocco nahm an als man ihm versicherte, dass er sein Album genauso gestalten könne wie er das möchte.

Um die Intensität seiner Songs bei Live-Auftritten noch zu erhöhen, entschloss man sich eine Gruppe mit dazu zu nehmen. "THE BURDEN"

Zitat Rocco:
Die Jungs gehören zu meinen besten Freunden, zu meiner Familie, wir haben die gleiche Vorstellung wie eine Live-Performance sein soll. Eine Mischung aus Leidenschaft und Klarheit. " I trust you to kill me " ist genau das.

"Burden" (Bürde / Last) ist ein Gewicht das Leid und Treue trägt. Unser "Burden" ist etwas an das wir glauben. Im TV gesehen oder im Radio gehört zu werden ist fantastisch, weil ich an die Musik glaube die ich mache.